Skip to content

Ein Baumhaus als Rückzugsort in die Natur

Ihr braucht eine Pause von der Alltagshektik oder möchtet einfach mal wieder in die Natur und tief durchatmen? Morgens von Vogelgezwitscher, anstatt Stadtlärm oder dem Handy geweckt werden? Den ganzen Tag lang nichts anderes tun, als die Seele baumeln lassen? Dann habe ich hier den richtigen Rückzugsort für Euch:
Ein kleines Baumhaus, das einem das Gefühl gibt, die Zeit sei stehengeblieben.

 

Den Wald im Rücken und weitläufige Felder vor einem, lassen keinen Platz für Stress, Verpflichtungen und Handyempfang. Das Ding könnt Ihr direkt daheim lassen und lieber ein gutes Buch mitnehmen.

Das Baumhaus

Unser kleines Baumhaus steht an einer alten Spessarteiche in der Nähe des Luftkurortes Mönchberg. Insgesamt sieben unterschiedlich große Baumhäuser gehören zur Anlage und befinden sich in unmittelbarer Nähe. Über eine Treppe erreicht man die große Veranda und schließlich den Eingang in das urgemütlich eingerichtete Nest.

Dort erwartet euch ein kuscheliges Bett mit Blick in die Baumkrone und den Himmel, ein Esstisch sowie eine kleines Bad mit Waschbecken und Toilette. Das Besondere daran: Die Toilette wird mit Rindenmulch „betrieben“ und das Waschbecken mit einem kleinen Wassertank der morgens aufgefüllt wird. Eine Dusche gibt es nicht – Natur pur eben.

Die liebevolle Verpflegung

Wer es wie wir macht und beschließt, den Wald nicht zu Verlassen, kann verschiedene Verpflegungspakete dazu buchen. Sie werden einem liebevoll verpackt vor das Baumhaus gestellt und später wieder abgeholt. Dazu gehören Frühstück, Grillpakete, Vesperpakete oder auch Kaffee und Kuchen. Wir hatten uns für das Frühstück entschieden und wurden mit allem verwöhnt, was das Frühstücks-Herz begehrt:

 

Wir waren von Freitagabend bis Sonntagmorgen hier und beim Verlassen der Anlage mehr als tiefenentspannt und glücklich. Ein Naturerlebnis der besonderen Art, das wir beide von Herzen weiterempfehlen können. Der einzige Wehmutstropfen ist der nicht ganz günstige Preis für die Übernachtung. Da man sich aber hin und wieder etwas Schönes gönnen soll, ist das Geld hier definitiv gut angelegt.

 

Weitere Informationen und Kontakt

Weitere Informationen, Einblicke und Kontaktdaten bekommt Ihr auf der Webseite der Anlage

Be First to Comment

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *